16-UE BAFA

Das zweitägige Seminar (16-UE) vermittelt alle Grundlagen für eine qualifizierte Durchführung von BAfA-geförderten Vor-Ort-Beratungen.

Seminarinhalt:

Zunächst werden die politischen Ziele und bürokratischen Abläufe erläutert und am praktischen Beispiel das Antragsverfahren durchlaufen.

Dann wird der komplette Prozess der Vor-Ort-Beratung mit den folgenden Schritten vermittelt:

  • Datenerhebung vor Ort
  • Erfassung des Gebäudes in der Software „Energieberater“
  • Erfassung der Anlagentechnik
  • Erstellen von sinnvollen Sanierungsvarianten mit Kostenschätzungen und Amortisationsberechnungen
  • Erstellen des Beratungsberichtes
  • Vorstellen des „individuellen Sanierungsfahrplanes“ (iSfp)
  • Bedeutung des Nutzerverhaltens

Weiterhin wird die Erläuterung des Berichtes, insbesondere bei Wohnungseigentümergemeinschaften, thematisiert und Empfehlungen zur Kalkulation der eigenen Kosten gegeben.

Für den Lehrgang benötigen sie einen Laptop mit der Energieberater Software von Hottgenroth.

Referent ist Herr Peter Preisendörfer

Datum
01. + 02.12.2022

Ort
Landesfachschule in Bebra

Kosten
387,00 € pro Teilnehmer (inkl. Tagesverpflegung Verpflegung) - für Innungsmitglieder

Dauer

16 UE 

Kosten

387,00 € inkl. Schulungsverpflegung

Referent

Herr Preisendörfer

Beginn/Ende

01. + 02.12.2022

9:00 Uhr - 16:00 Uhr